Wer sind wir?

 

Die Partnerschaften für Demokratie sind lokale Bündnisse zivilgesellschaftlicher und staatlicher Akteur*innen. Sie entwickeln passende Handlungskonzepte für konkrete Situationen vor Ort – beteiligungsorientiert, zielgerichtet und nachhaltig. In ihrer Ausgestaltung sind sie äußerst vielfältig, je nach Situation und Möglichkeiten vor Ort variieren die jeweils durchgeführten Projekte und Maßnahmen. So ist keine Partnerschaft für Demokratie wie die andere.
Die Partnerschaft für Demokratie besteht in Merseburg aus der Koordinierungs- und Fachstelle, der Koordination der Kinder- und Jugendbeteiligung, dem Federführendem Amt und dem Begleitausschuss. Gemeinsam sorgen sie für demokratische Bildung und Zusammenarbeit, verwalten die finanziellen Mittel und koordinieren Projekte und Ideen.


Koordinierungs- und Fachstelle

Zu ihren Aufgaben gehört die Gesamtkoordination der Partnerschaft für Demokratie, die inhaltlich-fachliche Beratung von Projekten, die Begleitung von Einzelmaßnahmen sowie die Koordinierung der Arbeit des Begleitausschusses.

AWO SPI GmbH
Julia Quaas | Projektleitung
Roßmarkt 2
06217 Merseburg
Tel.: 03461 / 2898835
Mail: info@merseburg-engagiert.de


Koordination der Kinder- und Jugendbeteiligung

Um die Beteiligung von jungen Menschen an der Partnerschafte für Demokratie und in der Gesellschaft zu stärken, soll ein Jugendforum entstehen, das von Jugendlichen selbst organisiert und geleitet wird. Der Koordinator hilft Jugendlichen dabei, Ideen zu entwickeln und diese umzusetzen.

AWO SPI GmbH
Ronny Block | Koordinator für Kinder- und Jugendbeteiligung
Roßmarkt 2
06217 Merseburg
Tel.: 0176 / 12343988
Mail: r.block@awo-spi.de


Federführendes Amt

Jede Partnerschaft für Demokratie hat ein in der kommunalen Verwaltung angesiedeltes federführendes Amt. Dies kümmert sich um die ordnungsgemäße Verwendung der Fördermittel und ist die zentrale Anlaufstelle für die Koordinierungs- und Fachstelle. Es verantwortet zudem die rechtlichen und inhaltlichen Aspekte der Umsetzung der Partnerschaft.

Jugend- und Sportamt der Stadt Merseburg
Thomas Nemson | Amtsleiter
Lauchstädter Str. 1-3
06217 Merseburg
Tel.: 03461 / 445 800
Mail: Thomas.Nemson@merseburg.de


Begleitausschuss

Der Begleitausschuss entscheidet darüber, welche Projektideen verwirklicht werden. Ihm gehören neben Vertreter*innen aus möglichst allen relevanten Ressorts der kommunalen Verwaltung und anderer staatlicher Institutionen mehrheitlich Vertreter*innen der lokalen Zivilgesellschaft an. Der Begleitausschuss ist das zentrale Gremium bei der Umsetzung der Partnerschaft für Demokratie.

Mitglieder (Stand: 30.11.2022)

  • Sebastian Müller-Bahr | Thomas Nemson | Stadt Merseburg
  • Annett Baumgärtel | Detlef Walloch | Stadtratsfraktion DIE LINKE
  • Susanna Weber | Carl Pinkert | Stadtratsfraktion CDU
  • Marcus Turré | Stadtratsfraktion SPD
  • Holm Kluknavsky | Kathleen Weiß | Stadtratsfraktion AfD
  • Heinz-Jürgen Voß | Hochschule Merseburg
  • Susan Weidner | Saskia Krebsz | Arbeit & Leben, Bildungsvereinigung Sachsen-Anhalt e.V.
  • Maik Heinel | Steffi Meyer | Kreissportbund Saalekreis e.V.
  • Kerstin Eisenreich | Jens Voigt | Bündnis Merseburg für Vielfalt und Zivilcourage
  • Mario Bialek | Susanne Göhricke | Mehrgenerationenhaus Merseburg
  • Petra Vogel | Paritätischer Wohlfahrtsverband Sachsen-Anhalt
  • Christiene Grube | Works gGmbH
  • Bernhard Halver | Stefan Wolf | Merseburger Kirchen
  • Moritz Haenel | sowas e.V. | Jugendvertretung
  • Noelle Müller | Celine-Michelle Mehlis | Impuls e.V. | Jugendvertretung