Aktions- und Initiativfonds

Zur Durchführung konkreter Vorhaben stellt „Demokratie leben!“ den geförderten Kommunen Gelder für einen Aktions- und Initiativfonds zur Verfügung. Zu den so ermöglichten Maßnahmen können beispielsweise ein Demokratiefest, eine Plakataktion, Medienworkshops für Jugendliche, die Erstellung von Lehr- und Informationsmaterialien und vieles mehr gehören. Pro Projekt können i.d.R. bis zu 5.000 € beantragt werden. Über eine Förderung entscheidet der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie.


Antragstellung 2023

Bitte füllen Sie das für Ihr Projekt passende Antragsformular vollständig aus und schicken es sowohl digital als auch im Original mit rechtsverbindlicher Unterschrift an die Koordinierungs- & Fachstelle. Hier geht’s zur aktuellen Ausschreibung.

Vor Antragstellung sind die Grundlagen der Projektförderung zu beachten.

Hier finden Sie eine kurze hilfreiche Präsentation über Projektplanung, Zielformulierung und Antragstellung.


Projektabschluss

Zum Abschluss Ihres Projektes sind diese Dokumente wichtig. Hier finden Sie eine Anleitung zum Projektabschluss sowie eine detaillierte Anleitung „Wie belege ich Zahlungen?“. Bei der Abrechnung steht Ihnen die Koordinierungs- und Fachstelle jederzeit beratend zur Seite.


Alle Dokumente und Vorlagen sowie zu verwendende Logos für die Öffentlichkeitsarbeit senden wir Ihnen auf Nachfrage gern per Mail zu.


Kontakt

AWO SPI GmbH
Julia Quaas | Projektleitung | Koordinierungs- und Fachstelle
Roßmarkt 2
06217 Merseburg
Tel.: 03461 / 2898835
Mail: info@merseburg-engagiert.de